Demokratische Kunstwochen – democratic art weeks: Die Künstler stellen sich und ihre Projekte vor – the artists present themselves and their projects: Ana Laura Lopez de la Torre

 

 

 

Ana Laura Lopez de la Torre lebt und arbeitet in London. Sie bezeichnet sich als ein ‘local artist’, als lokale, bzw. ortsbezogene Künstlerin und entwickelt seit vielen Jahren Projekte im öffentlichen Raum und mit der Bevölkerung. Sie lebt im Quartier Tulse Hill, einer Sozialwohnungsanlage, die in etwa die gleiche Anzahl Einwohner hat wie Pfyn. Für ihr Kooperationsprojekt The Ambassadors / Die Botschafter hat sie in Pfyn mit verschiedenen Menschen gesprochen, Fotos gemacht und Dinge gesammelt um so einen Austausch mit Einwohnern von Tulse Hill und Ana Laura Lopez de la Torre als local artist vor Ort in London und Pfyner Bürgern und zeitgarten.ch, als local artists in Pfyn anzuregen.

 

Ana Laura Lopez de la Torre is a London based artist and a ‘local artist’ in South London, where she develops public art projects since many years. She lives in Tulse Hill Estate, an area with a comparable number of inhabitants as Pfyn. For her cooperation project The Ambassadors / Die Botschafter, she met a lot of people in Pfyn, took photos and collected typical items in order to start an exchange project: inhabitants of Tulse Hill and Ana Laura Lopez de la Torre in Southlondon and citizens of Pfyn and zeitgarten.ch as local artists here in Switzerland.

 Link to Ana Laura Lopez de la Torres project details

Eine Antwort auf „Demokratische Kunstwochen – democratic art weeks: Die Künstler stellen sich und ihre Projekte vor – the artists present themselves and their projects: Ana Laura Lopez de la Torre“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.