Das Zeitgarten Fotoarchiv stellt sich vor

Seit 2006 sammeln Reto Müller und Alex Meszmer Fotos, Geschichten und Materialien zur Geschichte von Pfyn. Sie scannen Fotos und digitalisieren Filme und Texte und haben in den letzten dreizehn Jahren ein Archiv von und über Pfyn aufgebaut. Seit letztem Jahr ist das Fotoarchiv in seiner neuen Form online (https://pfyn.archiv.zeitgarten.ch). Mit einem Kreis an Helfern versucht der Zeitgarten möglichst viel Metadaten zu den Fotos zusammenzutragen.

„Das Zeitgarten Fotoarchiv stellt sich vor“ weiterlesen

10.tmp.ch: Pau Delgado

Die Künstlerin Pau Delgado kommt aus Montevideo/Uruguay. Sie wird im Februar 2019 zu ihrem Residency Aufenthalt nach Pfyn kommen. Seit 2014 macht Pau Delgado Interviews mit blinden Menschen und befragt sie nach ihrer Wahrnehmung von Schönheit. Sie interessiert sich dafür, wie blinde Menschen die Welt erleben. Unsere Zeit ist stark auf Bilder ausgerichtet. Wie wirkt sich das auf unsere Weltsicht aus? Und wie wirkt sich das auf Menschen aus, die blind sind. Pau Delgado lädt uns ein, mit ihr zu diskutieren und andere Formen der Wahrnehmung zu erkunden.

 Wie die anderen sein / to be like the others

„10.tmp.ch: Pau Delgado“ weiterlesen

How to translate transitory? Wie übersetzt man transitorisch? Elmathaf Elrahal Part 3

In 2017 we met with Mahmoud and Ali the two archeologists in Cairo to discuss how to set up the project. We met in the Cairo library for several days. We talked about how we established the Transitory Museum as a digital museum that is appearing in Pfyn and in other art spaces in different forms and how the idea of having a museum inspired the citizens of Pfyn. 

„How to translate transitory? Wie übersetzt man transitorisch? Elmathaf Elrahal Part 3“ weiterlesen

Elmathaf Elrahal (the itinerant museum) Part 2

The inspiration of the tombs of Meir, the mirror in time to our own profession as artists lead our way for the new project. The first idea that popped into our mind was to open a branch of the Transitory Museum at Pfyn in Asyut. The Louvre was about to open a branch in Abu Dhabi at that time, so why shouldn’t the Transitory Museum at Pfyn do the same in Asyut? It took us some time to find out that a private citizen can’t open a museum in Egypt and that only the state is allowed to do so.

„Elmathaf Elrahal (the itinerant museum) Part 2“ weiterlesen

Das Wandermuseum – El mathaf Elrahal (the itinerant museum)

2013 Pro Helvetia awarded us with a residency in Cairo/Egypt. The political situation was unstable during that time and we signed the contract on the day when President Mursi resigned. It took until autumn 2014 that we could travel to Egypt for a research travel and plan a new project. And it was in November 2014 that we traveled to Asyut for the first time. We met two archeologists from Asyut, Mahmoud Mohamed Ali and Ali Mahfoz and they enabled us to visit archeological sites in the region. One of those places were the tombs of Meere.

„Das Wandermuseum – El mathaf Elrahal (the itinerant museum)“ weiterlesen