Pfyner Geschichten – die aktuelle Ausgabe der Schülerzeitung der Primarschule Pfyn

Pfyn, 14. 3. 2008

Vorwort 

Liebe Leserinnen und Leser

Dieses Jahr arbeiteten wir mit Alex Meszmer und Reto Müller aus dem „Zeitgarten“ zusammen, ganz nach dem  Leitsatz: „Geschichte beginnt bereits gestern, das ganze Leben ist eine Geschichte“
Unser Thema war dieses Jahr: Geschichten von Pfyn, über Pfyn, aus Pfyn…
Einen Start machten wir dazu mit dem Thema „Erzählte Geschichten“. Die Kinder fragten zuhause nach bereits erlebten Geschichten, welche in irgendeiner Form mit Pfyn im Zusammenhang stehen.
Während einer intensiven, klassen- und abteilungsübergreifenden Projektwoche entstand diese SchülerInnenzeitung.
Die Kinder arbeiteten vorwiegend in Gruppen, durchforsteten Estriche nach alten Gegenständen, interviewten einzelne Personen aus der Pfyner Bevölkerung und schrieben es begeistert nieder.
Ein Höhepunkt der Woche war der Dienstagnachmittag, als sich SeniorInnen für ein Interview zur Verfügung stellten. Sogar Journalistinnen von der Thurgauer Zeitung, unserer „grossen Konkurrenz“, erschienen an diesem Nachmittag. In den Schulzimmern erzählten Margrith Sidler, Frau Walser und Eugen Alder über ihre eigene Schulzeit.
Wir danken an dieser Stelle allen Beteiligten, die sich für die Kinder Zeit genommen haben und zum Gelingen dieser Zeitung beigetragen haben.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und würden uns über Rückmeldungen an die
E-Mail–Adresse „primarschule.pfyn@bluewin.ch“ freuen.

Maja Schegg + Thomas Meyenhofer

 

Tagebuch durchforsten
In alten Tagebüchern wird geforscht…

Bildschirm
…und eifrig geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.